Kurze Konzerte, Aktionen in Seniorenheimen und Hilfen für Vereine: Unterstützung kreativer Initiativen in Corona-Zeiten

Blick über Langendreer

Der Engelweg im Werner Park wurde in aller Stille eröffnet, Weihnachtsmärkte und Adventskonzerte fallen aus, Weihnachtsfeiern in Gruppen und Vereinen dürfen nicht stattfinden. Das alles können wir leider nicht ändern. Auch wenn Geld die menschlichen Begegnungen nicht ersetzen kann, haben wir beschlossen, Mittel für alternative Aktivitäten zur Verfügung zu stellen. So unterstützen wir Fenster- und Balkonkonzerte, weihnachtliche Aktionen in Seniorenheimen und stellen den Vereinen Geld zur Verfügung, damit sie im nächsten Jahr wieder richtig durchstarten können.

 

Balkon- und Fensterkonzerte

Wir unterstützen die Initiative des WLAB-Büros Werne für Balkon- und Fensterkonzerte in Werne, Laer und Langendreer in Höhe von 4.000,-€. Mit dieser Summe können kurze Konzerte in den Innenhöfen von Wohnanlagen mitfinanziert werden, deren Sinn es ist, Menschen in der Vorweihnachtszeit Musik live zu präsentieren, ohne dass es zu Menschenansammlungen kommt.

 

Weihnachtskonzerte in Seniorenheimen

Wir unterstützung zudem weihnachtliche Aktionen in unseren Seniorenheimen, wie z.B. Musikdarbietungen unter Coronaschutzbedingungen. Dafür sollen insgesamt 2.000,-€ zur Verfügung gestellt werden.

 

Hilfe für Vereine, Gruppen und Verbände

Wie bereits im Juni schon einmal geschehen, werden Vereine, Gruppen und Verbände, die unter den jetzigen Bedingungen finanzielle Einbußen haben, erneut unterstützt werden. Die Bezirksvertretung stellt für diesen Zweck insgesamt 14.000,-€ zur Verfügung.

 

 



Artikel von

Beate Scheffler

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.