Auch im neuen Jahr: Andrea Busche lädt wieder zu Bürgersprechstunden ein

Andrea Busche

Seit einigen Jahren schon nimmt sich Bezirksbürgermeisterin Andrea Busche mehrmals im Jahr Zeit für freie Bürgersprechstunden. Jedermann kann dann ohne Termin ganz ungezwungen in ihr Büro in der Bezriksverwaltrungstelle Ost kommen und mit ihr ein Thema besprechen, welches ihr oder ihm auf dem Herzen liegt. Kindern und Jugendlichen widmet Andrea Busche dabei eine eigene Zeit.

Wann finden die Sprechstunden statt?

Im Jahr 2020 finden die Bürgersprechstunden an folgenden Terminen immer zwischen 15 und 17 Uhr statt:

9. Januar, 6. Februar, 5. März, 23. April, 14. Mai, 16. Juni, 13. August, 3. September und 1. Oktober.

Muss ich mich anmelden?

Nein. Zur Sprechstunde können Sie in der Zeit von 15 bis 17 Uhr ohne Anmeldung erscheinen.

Wo genau findet die Bürgeraprechstunde statt?

Im Amtshaus Langendreer, Carl-von-Ossietzky-Straße 2. Das ist am großen Kreisverkehr in Langendreer – und zwar das Verwaltungsgebäude, inwelchem sich nicht Bürgerbüro und Trauzimmer befinden. Bitte gehen Sie direkt zum Zimmer Nr. 25.

Sprechstunde für Kinder und Jugendliche: 14 bis 15 Uhr

Dass sich Kinder und Jugendliche im Stadtbezirk wohlfühlen, ist Andrea Busche schon jeher ein ganz besonderes Anliegen. Deshalb reserviert sie vor den regulären Sprechstunden immer eine Extra-Stunde nur für deren Belange. Kinder und Jugendliche können auch hier ohne Anmeldung einfach vorbeikommen.

Was ist, wenn ich anders mit Andrea Busche Kontakt aufnehmen möchte?

Wenn Sie es nicht zu einem der Sprechstunden schaffen oder vielleicht lieber per E-Mail Kontakt aufnehmen möchsten, finden Sie unter diesem Link alle Kontaktdaten.

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.