Werner Feld: Stadt lädt zur Infoveranstaltung

Werner Feld

Ein Termin, den sich alle Werner und Langendreerer in den Kalender schrieben sollten: Am Montag, 11. März lädt die Stadt Bochum ins Erich-Brühmann-Haus ein. Aber der Reihe nach.

4 mögliche Routen zu den Opelflächen in Langendreer

Auf den ehemaligen Opelflächen in Langendreer soll neues Gewerbe entstehen. Die Stadt plante zunächst, den anfallenden Verkehr durch das Landschaftsschutzgebiet Werner Feld zu führen (siehe hier). Die Zerstörung der Grünflächen wäre ein großer Eingriff in die Natur gewesen. Deshalb haben wir diesen Vorschlag sofort konsequent abgelehnt. Zwei Bürgerinitiativen haben sich gebildet, die sich an unserer Seite für den Erhalt des Werner Feldes eingesetzt haben. Nun hat die Verwaltung nach längeren Planungen 4 möglichen Routen zur Erschließung der ehemaligen Opelflächen in Langendreer erarbeitet und lädt zur Informationsveranstaltung ins Erich-Brühmann-Haus (Kreyenfeldstraße 36, 44894 Bochum) ein. Auch die Bezirksbürgermeisterin Andrea Busche (SPD) wird dort klar Stellung beziehen.

Wie läuft die Veranstaltung ab?

Ab 18 Uhr öffnen die Türen. An mehreren Ständen wird man sich detailliert über die 4 möglichen Routen informieren können. Vor Ort werden Mitarbeiter der Stadtverwaltung Fragen beantworten. Offizieller Start der Veranstaltung ist dann um 18:30 Uhr.

Hier bekommen Sie noch mehr Infos

Die Grundproblematik zum Thema können Sie hier nachlesen: https://www.spd-bochum-ost.de/2018/11/11/werner-feld/

WAZ-Artikel zur Veranstaltung: https://www.waz.de/staedte/bochum/bochum-ost/die-buergerinitiativen-mobilisieren-weiter-fuers-werner-feld-id216551419.html
sowie: https://www.waz.de/archiv-daten/veranstaltung-mit-zwei-bezirksbuergermeistern-id216551415.html

Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/413624129405844/

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.