SPD Bochum Ost ehrt ihre Jubilare für langjährige Mitgliedschaft

50 Jahre sind Hildegard Westerwick und Horst Keune nun schon Sozialdemokraten. Für ihre langjährige Treue und Verbundenheit wurden sie gemeinsam mit 13 weiteren Jubilaren von der SPD Bochum Ost in Annes Café geehrt. Als Festredner nahm Sebastian Hartmann, Vorsitzender der SPD in Nordrhein-Westfalen an der Ehrung teil und überreichte den Jubilaren ihre Urkunden. Die Jubilare schauten gemeinsam Ausschnitte der Stadtfilme aus den Jahren ihres Eintritts und feierten in geselliger Atmosphäre mit vielen Genossinnen und Genossen bei Kaffee, Kuchen und Arbeiterliedern ihr Jubiläum.

Die 1. Vizepräsidentin des Landtags NRW und Stadtbezirksvorsitzende Carina Gödecke betonte, wie dankbar die SPD Bochum Ost ihren Jubilaren ist: „Ihr seid über Jahrzehnte Teil dieser Partei und seid dies auch in einer Zeit, in der sich viele Menschen von der Politik aktiv abwenden oder allein gelassen fühlen. Ihr seid Vorbilder dafür, sich selbst politisch zu engagieren und innerhalb einer Partei etwas für den Stadtteil, die Stadt und das Land zu bewirken.“

Ehrengast Sebastian Hartmann würdigte die Verdienste der Jubilare für die SPD. Er betonte, dass gerade in schwierigen Zeiten die Mitglieder entscheidend für den politischen Erfolg der SPD seien: „Ich bin sehr froh, dass unsere Partei konsequent von unten organisiert ist. Unsere Mitglieder haben die Möglichkeit, auf die Entscheidungen an der Parteispitze einzuwirken. Das zeichnet uns aus, funktioniert aber nur, wenn sich immer wieder Menschen ein Beispiel an euch Jubilaren nehmen, eintreten und mitmachen.“

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.