Berlin: Weit weg und doch so nah. Wie Du hier in Bochum über die GroKo abstimmen kannst

Blogbeitrag von Björn Backhaus

Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich erlebe gerade eine spannende Zeit. In Berlin verhandeln SPD und CDU über die Bildung einer neuen großen Koalition, der sogenannten „GroKo“. Die Nachrichten sind voll davon – jeden Tag gibt es neue Zwischenergebnisse, Kommentare, Vermutungen. Und zum Schluss werden die Mitglieder gefragt. Wenn das nicht mal politisch aufregende Tage sind.

Was ist die richtige Regierung für unser Land?

Diese Frage beschäftigt wohl ganz Deutschland – und natürlich gibt es auch innerhalb der SPD unterschiedliche Meinungen. Auf dem Bundesparteitag vor kurzem in Bonn war zunächst eine knappe Mehrheit der SPD–Delegierten (Gesandte aus allen Städten) für Verhandlungen zu einer „GroKo“. Auch wir Mitglieder im Bochumer Osten haben verschiedene Ansichten. Deshalb besprechen wir uns am kommenden Donnerstag (01.02.18) schon mal intensiv und tauschen gegenseitig unsere Argumente aus. Zu Gast sein wird auch ein Mitglied, das den Parteitag hautnah mitverfolgt hat und uns viel zur Stimmung rundherum erzählen kann. Ich bin auf die verschiedenen Sichtweisen und Argumente sehr gespannt – das wird ein lebendiger Abend!

Wie funktioniert das Mitgliedervotum? Wie ich über eine neue Regierung abstimmen kann

Stell dir dieses Gefühl vor: Die gehst zum Briefkasten und stimmst einfach über die neue Regierung ab. Nach dem Ende der Verhandlungen bekommt nämlich jedes SPD-Mitglied per Post seine Unterlagen zur Abstimmung nach Hause zugeschickt. Stimmberechtigt sind alle, die am kommenden Dienstag (06.02.18) um 18 Uhr in der Mitglieder-Datenbank der SPD verzeichnet sind. Wenn Du mit über unsere neue Regierung abstimmen willst, empfehle ich dir, bis Freitagabend (01.02.18) in die SPD einzutreten. Damit gehst Du sicher, dass Du am Dienstag auch in der Datenbank bist. Genauere Infos zum Stand der aktuellen Verhandlungen und zum Mitgliedervotum gibt es unter: www.spd.de/koalitionsverhandlung/

Warum sollte ich jetzt in die SPD eintreten?

In der SPD hast Du als „einfaches Mitglied“ die einmalige Chance, ganz konkret über unsere neue Bundesregierung abzustimmen. Das gibt es in keiner anderen Partei. Wir hier im Bochumer Osten sind mit viel Leidenschaft und Herzblut engagiert. Mach doch mit und stimm‘ mit ab! 😉

Jetzt eintreten in die SPD!


Autor: Björn Backhaus

Björn ist stellvertretender Vorsitzender im Ortsverein Laer-Vollmond und Beisitzer im Vorstand der SPD Bochum Ost

 

 

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.