SPD stellt Mittel für Bildung, Jugend, Straßen und Stadtentwicklung bereit

Der Haushalt der Stadt Bochum kommt wie von der SPD gefordert für die Jahre 2018 und 2019 ohne eine Grundsteuererhöhung aus. Das ist eine gute Nachricht für alle Bürgerinnen und Bürger. Aber auch darüber hinaus haben SPD und Grüne viele Initiativen insbesondere auf den Themenfeldern Bildung, Jugend, Straßen und Stadtentwicklung gestartet. Eine Gesamtübersicht über alle Haushaltsanträge beinhaltet der neue „Willy-Brandt-Platz“, das Mitteilungsblatt der SPD-Ratsfraktion. Die Sonderausgabe kann hier heruntergeladen werden.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.